Shutterstock 1930292162

Interview mit Interior Designerin Rita Paião von Homify

Vanessa Minarzick Profilfoto
Content Marketing
Vanessa Minarzick

Rita ist studierte Interior Designerin und arbeitet als Content Lead bei homify. Im Gespräch mit ihr haben wir uns über aktuelle Trends in Sachen Wandgestaltung ausgetauscht und welchen Einfluss Individualität auf die Einrichtung nimmt. In unserem aktuellen Magazin gibt es einen Auszug des Interviews - die vollständige Version könnt Ihr hier lesen.

  1. Shutterstock 2156644355

Welche Einrichtungstrends kannst Du derzeit erkennen, vor allem in Bezug auf die Wandgestaltung?

Derzeit fallen mir mehrere spannende Trends in der Wandgestaltung ins Auge. Der derzeit größte Trend heißt Biophilic Design, bei dem natürliche Elemente in Form von Pflanzenmotiven und auch echten Wohnpflanzen in Innenräume integriert werden, um die Natur ins Haus zu holen und einen erfrischenden natürlichen Touch zu verleihen. Auch das Wiederaufleben kräftiger Pop-Farben in leuchtenden Tönen wie Electric Blue, Neon Green und Hot Pink findet seinen Weg an die Wände, entweder als Statement oder als Akzentwand, die dem Raum eine Extraportion Energie verleiht.

Die Verwendung von dunklen und moody Farben setzt ein starkes Zeichen, insbesondere in Räumen, die der Entspannung oder zum Konzentrieren dienen. Geometrische Muster sind ebenfalls wieder im Kommen und bieten eine retro-moderne Ästhetik. Schließlich ist auch der anhaltende Trend zum Minimalismus weiterhin einflussreich, der mit klaren Linien und neutralen Farben eine friedliche Umgebung für das moderne Leben schafft.

  1. Shutterstock 2138333321

Individualität und Einrichtung gehen Hand in Hand. Was rätst Du Deinen Kunden, wenn sie ihre eigenen vier Wände verändern wollen?

Wenn meine Kunden den Wunsch äußern, ihre Inneneinrichtung zu erneuern, rate ich ihnen als Erstes, Elemente zu finden, die ihren individuellen Charakter widerspiegeln. Personalisierung ist das A und O - sei es durch einzigartige Textilien, zu denen sie sich hingezogen fühlen, oder durch besondere Stücke, die ihre Aufmerksamkeit fesseln, wie z. B. Wandkunst. Diese Gegenstände dienen oft als Blickfang, der den Ton für den gesamten Raum angeben kann.

Außerdem empfehle ich wärmstens, langfristige Lösungen in Betracht zu ziehen. Innenarchitektur ist eine Investition, und zeitlose Entscheidungen erweisen sich auf lange Sicht oft als lohnender. Indem wir uns auf langlebige Qualität und Designs konzentrieren, schaffen wir einen personalisierten Raum, der nicht nur mit jeder Individualität übereinstimmt, sondern auch den Test der Zeit übersteht.

  1. 20230904 7131 2622381 1168737 canvas treechild Kundenfoto

Einige unserer Kunden lieben es, ihre Kunstdrucke regelmäßig zu wechseln. Wie oft wechselst Du Deine Wanddekoration?

Ich kann die Aufregung über den häufigen Wechsel der Wandgestaltung sehr gut nachvollziehen - es ist, als ob man jedes Mal ein kleines Makeover für seinen Raum bekommt!
Da ich jedoch immer mehr Vertrauen in meinen persönlichen Stil gewonnen habe, treffe ich auch immer häufiger dauerhafte Entscheidungen. Heutzutage hat die Kunst, die ich auswähle, in der Regel einen längerfristigen Platz an meinen Wänden. Ich bin von einem "Flavor of the month"-Ansatz zu einer Auswahl von Werken übergegangen, die mich auf einer tieferen Ebene wirklich ansprechen. Aber ich muss zugeben, dass ich immer dann, wenn ich mich inspiriert fühle, den Raum umzugestalten, auch ein zeitgenössisches Kunstwerk in Betracht ziehe, das zu mir passt. Mit modernen Rahmen ist es relativ mühelos, meinen Einrichtungsstil zu aktualisieren und einen neuen Look zu erzielen, und das Ergebnis kann fantastisch sein.

  1. Shutterstock 2199808667

Entscheidest du dich für Farbe oder Ton in Ton? Welcher Typ bist du?

Wenn es um Farbe oder Ton-in-Ton geht, würde ich sagen, dass ich eher zu einer neutralen Farbpalette als Basis für meine Inneneinrichtung neige. Meine Innenräume zeichnen sich im Allgemeinen durch gedämpfte Farben aus, die ein Gefühl von Ruhe und Eleganz vermitteln. Aber ich liebe es, diese ruhigen Räume mit außergewöhnlichen Stücken zu unterstreichen, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen - das kann ein lebhaftes Kunstwerk, eine auffällig gestaltete Lampe oder ein farbenfrohes Kissen sein.

  1. Shutterstock 1973582141

Welche Trends werden sich deiner Meinung nach in den nächsten Jahren durchsetzen, z.B. in Bezug auf Nachhaltigkeit?

Was heute als "en vogue" gilt, war vielleicht schon vor Jahrzehnten populär und wird wahrscheinlich in Zukunft wiederkommen. Ein Trend, der sich meiner Meinung nach fortsetzen wird, ist die Verwendung von Naturmaterialien. Von wiederverwertetem Holz über Bio-Baumwolle bis hin zu Naturstein - diese Materialien sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern haben auch einen geringeren ökologischen Fußabdruck. Der Trend geht zur Verwendung nachhaltiger Materialien und zur Unterstützung lokaler Künstler und Handwerker, was sich auch in der Wahl der Wanddekoration widerspiegelt. Gleichzeitig beeinflussen Nachhaltigkeit und Regionalität die Wahl der Verbraucher, die sich zunehmend für umweltfreundliche und lokal bezogene Wanddekorationen entscheiden.

Künstler

Mehr interessante Artikel für dich

Kontaktiere uns – wir helfen gern!

Verschenke unseren Gutschein!

Bilder virtuell an die Wand hängen

Alle Produkte und Materialien